Montag, 14. März 2011

Seelachs in Kräuterpanade mit grünen Bandnudeln und Dillsoße


Vorab entschuldige ich mich für das nicht ganz so gelungene Bild aber ich hatte Hunger und daher keine Geduld :D

Hier also die Zutaten (2 Personen):

2 Seelachsfilets
grüne Bandnudeln
2 Becher Sahne
Kräuter nach Wahl
frischer Dill
1 Ei
Paniermehl
Salz,Pfeffer,Paprika
etwas Hühnerbrühe
Speisestärke oder Soßenbinder
Öl zum Braten

1. Das Nudelwasser aufstellen und die 2 Becher Sahne in einen kleinen Topf geben. Den gehackten Dill mit etwas Pfeffer, Salz und Hühnerbrühe dazugeben und zum Kochen bringen.

2. während die Dillsoße kocht, dass Ei mit Salz, Pfeffer und Paprika verquirlen und in einem seperaten Teller das Paniermehl mit den gehackten Kräutern vermengen. Die Filets erst durch das Ei und dann durch die Panade ziehen.

3. Die Nudeln in das vorher gesalzene kochende Wasser geben (Tipp: Das Salz erst ins Wasser geben wenn es schon kocht. So dauert es nicht so lange bis das Wasser sprudelt). Zur selben Zeit die Filets in einer heißen Pfanne anbraten( ca.3 Minuten pro Seite).

4. Die Soße wenn nötig mit etwas Speisestärke oder Soßenbinder abbinden. Wenn man Speisestärke verwendet sollte man diese vorher in etwas Wasser auflösen. So bilden sich keine Klümpchen.

5. Schmecken lassen!

Kommentare:

  1. Awww sieht das lecker aus!!
    Liebe Grüße, annka :)

    AntwortenLöschen
  2. Also eigentlich mag ich ja echt überhaupt kein Fisch, aber das sieht wirklich wahnsinnig lecker aus! =)

    Jetzt hab ich hunger ...

    LG
    PinkCitrus
    www.semantos.de

    AntwortenLöschen