Donnerstag, 24. Januar 2013

CHAI-LATTE MUFFINS


Zutaten für ca 12 Stück

200g Mehl
2 TL Backpulver
1/2 TL Salz
150g Zucker
4 Beutel Chai-Tee
2 Eier
90g Mandeln
300ml Milch
60ml Öl
1 TL Zimt
1 TL Ingwer


Milch kurz aufkochen und die Teebeutel darin für ca 10 Minuten ziehen lassen. 

Eier, Öl und Zucker schaumig rühren. Das Mehl mit den anderen trockenen Zutaten vermengen und dann das Eiergemisch unterrühren. Langsam die Chai-Milch-Mischung dazugeben und immer weiter rühren.

Im vorgeheizten Ofen bei 175° ca 25 Minuten backen.

Kleiner Tipp: Wenn man die Mandeln kurz rundherum mit Mehl bestäubt sinken sie nicht auf den Boden der Muffins.

Kommentare:

  1. Ha, ein tolles Gefühl zu so später Stunde ein gutes Rezept zu finden. :)
    Arbeite bei uns im Studentencafé und muss für Montag Muffins backen und da im Winter der Chai Latte wie bekloppt gekauft wird, ist das ja ne super Idee.

    Liebe Grüße,
    Saskia von I study... wtf?! und wirsindherzhaft

    AntwortenLöschen
  2. Na da hoff ich doch mal, dass sie gut angekommen sind :)

    LG Jacky

    AntwortenLöschen
  3. Oh ich liebe Chai-Latte und Muffins daraus stelle ich mir herrlich lecker vor. Muss ich mir unbedingt merken dein Rezept!

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Idee und ich liebe Chai Tea. Muss ich mal probieren :)

    LG
    Anett

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja mal eine gute Idee! Sehen lecker aus!

    GLG, Tati

    http://taticupcake.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja genau bei dir habe ich die gesehen :)

    Liebe Grüße
    Anett

    AntwortenLöschen