Samstag, 30. März 2013

HARISSA-HACKBÄLLCHEN-AUFLAUF



1,5 EL Harissapaste
500g Hackfleisch
2 EL Tomatenmark
400g Nudeln
1/2 Zwiebel
1 Zucchini
1/2 l Rotwein
250g Tomaten
250g Gouda
Italienische Kräuter
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer

Zuerst werden die Nudeln in Salzwasser so lange gekocht bis sie ca. zur Hälfte gegart sind.

Das Hackfleisch mit mit 1 EL Harissapaste, Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebel fein hacken und unter die Fleischmasse kneten.

Zucchini und Tomaten würfeln und in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten bis die Tomaten 'geschmolzen' sind. Das Tomatenmark kurz mit anbraten und alles mit Rotwein ablöschen. Mit den italienischen Kräutern,1/2 EL Harissapaste, Salz und Pfeffer würzen und die Knoblauchzehe reinpressen.

Die Nudeln abschütten und in eine geölte Auflaufform geben. Die Soße darüberschütten und alles so verteilen, dass die Nudeln möglichst gut bedeckt sind. Aus dem Hackfleisch kleine Bällchen formen und auf den Nudeln platzieren.

Käse drüber und bei 180° ca 20 Minuten backen. Je nach gewünschtem Bräunungsgrad kann die Zeit auch angepasst werden. Da die Bällchen schön klein sind garen sie sehr schnell.

Kommentare:

  1. Mir läuft das Wasser im Mund zusammen, sieht richtig nach Wohlfühlessen aus.

    AntwortenLöschen
  2. wow das sieht ja sowas von lecker aus! ♥

    AntwortenLöschen